BBS 2019 „ante portas“

Es ist angerichtet, für den Bergsprint in der Bobbahn. Das Wetter zeigt sich am Freitag von seiner besten Seite und die Voranmeldungen lassen auf einen ausgesprochen interessanten und spannenden Wettkampf hoffen.

Bei den Damen steht mit Nadja Prieling die Siegerin des Vorjahres am Start in der Zielkurve, die aber mit Julia Deuerlein, die Siegerin des Imster Radmarathon und der aus Wolfratshausen stammenden Maria Zander, zweifache Weltmeisterin bei den Seniorinnen, ausgesprochen starke Konkurrenz um den Titel 2019 hat. 

Auch bei den Herren kann man einen spannenden Kampf um den schnellsten Mann in der Betonröhre erwarten. Neben zahlreichen Topathleten zählt der Sarntaler Michael Spögler, der für das Team Corratec & friends startet und der heuer bereits die Sardinienrundfahrt, das Rennen auf die Mendel und die Südtiroler Meisterschaft im MTB gewonnen hat, zu den Anwärtern auf den Sieg.

Spannend wird es ebenso im Kampf  um den Sieg in der Mannschaftswertung. Etliche Teams kommen mit ihren stärksten Fahrern und werden sich um den Sieg in dieser Wertung duellieren. Zahlreiche Sportler aus Nah und Fern geben sich ein Stelldichein, besonders erfreulich ist, dass die Freunde aus dem Sarntal auch heuer wieder mit 6 Athleten die Reise über den Brenner antreten und  am Bobbahnsprint teilnehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen